Fundstück des Monats Mai

Jubiläumsuhr 50 Jahre Paul Ferd. Peddinghaus

Die Tischuhr im zeittypischen Chromdesign  wurde allen Mitarbeitern der Paul Ferd. Peddinghaus GmbH zum fünfzigjährigen Firmenjubiläum geschenkt.
Auch nach über 6 Jahrzehnten funktioniert dieses Exemplar einwandfrei.

Der 1903 gegründete Werkzeugmaschinenhersteller war eines der großen Unternehmen in Gevelsberg, welches noch Ende der achtziger Jahre ca. 1.000 Mitarbeiter zählte.

Nachdem die die Paul Ferd. Peddinghaus GmbH Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zunächst Schraubstöcke, Handblechscheren, Handlochstanzen und Profilstahlscheren produziert hatte, entwickelte sie sich zu einem der führenden Hersteller von Stahlbaumaschinen.

In den neunziger Jahren begann ein Niedergang der Firma am Standort Gevelsberg, der sich in der Aufteilung der Sparten in einzelne GmbH’s und im Verlust hunderter Arbeitsplätze innerhalb weniger Jahre manifestierte.
Nachdem die Paul Ferd. Peddinghaus GmbH am 29.11.1996 Konkurs angemeldet hatte, folgte ein für die jüngere Gevelsberger Vergangenheit beispielloser Kampf um den Erhalt der Firma und möglichst vieler Arbeitsplätze.

Die heute noch bestehende Firma Paul Ferdinand Peddinghaus GmbH ist eine Rechtsnachfolgerin der ehemaligen Paul Ferd. Peddinghaus GmbH und gehört der amerikanischen Peddinghaus Corporation aus Bradley, Illinois. Die am Standort Haßlinghauser Straße sitzende Ridge Tool GmbH & Co. OHG ist ebenfalls eine Nachfolgefirma, die aus der alten Firma ausgegliedert und verkauft worden war.


Zum Fundstück des Monats April