Der Gevelsberger Heimatverein stellt seit 2007 ausgesuchte Exponate seiner Sammlung in wechselnder Bestückung in einer Schauvitrine im Rathausfoyer aus.
Die Vitrine kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

Schuhmacherhandwerk in der Vitrine des Heimatvereins im Rathausfoyer

Ende 2019 schloss der letzte Gevelsberger Schuhmacher Adolf Haupt nach 45 Jahren selbständiger Tätigkeit seine Werkstatt an der Kölner Straße und ging in den Ruhestand.
Viele Teile seiner Werkstattausstattung übergab er dem Gevelsberger Heimatverein zur fachgerechten Bewahrung.
Einen Teil der Schuhmacherausstattung stellt der Heimatverein seit Ende Februar 2020 in seiner Vitrine im Foyer des Rathauses der Stadt Gevelsberg aus.
Damit lässt der Gevelsberger Heimatverein Erinnerungen an ein Handwerk lebendig werden, das in Zeiten von Sneakern immer seltener in Anspruch genommen wird und langsam ausstirbt.


Außerdem beherbergt die Vitrine aktuell eine Ausstellung historischer Bügeleisen.