Herzlich willkommen im Gästebuch des Gevelsberger Heimatvereins

Dieses Gästebuch gehört Gevelsberger Heimatverein




 Zurück zur Homepage 


 Einträge: 3 | Aktuell: 3 - 1Neuer Eintrag
 
3


Name:
Michaela Schütze (fruehling344@gmail.com)
Datum:Do 12 Okt 2017 14:08:12 CEST
Betreff:Party 2016
 Einfach spitze! Bitte nochmal.
 
 
2


Name:
Scarwächter Horst (WST-EN@web.de)
Datum:Mo 21 Jan 2013 10:52:36 CET
Betreff:Euer Anschreiben bzw. neueste Nachrichten
 Ic war ganz perplex als ich Euer Nachrichtenblät5chen erhielt. Hier hat Malischen wieder geplaudert, aber nett was aus der alten Heimat zu hören. Ich bin in Gevelsberg gebohren ,zur Schule gegangen Konfimiert worden und zu meinem 65.Geburtstag zur goldenen Konfirmation geladen gewesen. Ic wohnte aber nach meiner Hochzeit in Ennepetal und abe von Ihrem/Eurem Heimatverein nie Informationen bekommen. Nun ist die Entfernung etwas größer geworden und man bedenkt der alten Gevelsberger. Meine neue Heimat ist nun das Ammerland genau Bad Zwischenahn. Ich denke zwar noch öfters an die alte Region, muß aber ehrlich sagen, ich fühle mich im Norden wesentlich wohler, denn hier ist es einfach schön. ( keine Berge ,nette Menschen ,saubere Städte ,herrliche Wohngebiete und richtige Einkaufsmöglichkeiten.Die Krönung ist hierbei Oldenburg. Zum einkaufen gibt es immer genügend Parkplätze und keinen der einen verfolgt zum abzukassieren und saube Luft ) Dennoch zeige ich meine Verbundenheit durch mein Autokennzeichen WST (Westerstede-EN(.EPT)- Nr sowie meine priv.Mailadresse WST-EN@web.de Zum Abshluß noch eine direkte Bemerkung zu Gevelsberg " Gevelsberg ist aus dem Ennepe-Ruhr Kreisel (EN-Schw.Gev.)die schönste Stadt. Grüße aus dem Ammerland Ihr Horst Scharwächter ( ehemals Mylinghauserstr.)
 
 
1


Name:
Guenter Werminghaus (werminghaus@t-online.de)
Datum:Di 15 Jan 2013 12:53:23 CET
Betreff:Tante Anna u. alte Haeuser
 Liebe Gevelsberger Freunde, von der Nachahmung von Tante Anna, bin ich sehr enttaeuscht. Gibt es in Gevelsberg niemand mehr der Tante Anna persoenlich gekannt hat? Er hat ja noch Verwandte. Zum Beispiel mein Bruder Ulrich Werminghaus.Er war unser Onkel.Mein Onkel Tante Anna. Juksig, haette er gesagt. Ich habe vom Heimatverein wieder einen Bericht bekommen. Danke! Schlafen die Angestellten vom Bauamt. Diese alten Haeuser haette man schon lange unter Denkmalschutz stellen sollen. z.Beisp. Horn oder Wolfslast. Zur Renovierung werden doch auch Zuschuesse vom Staar gezahlt. Oder dreht sich Heute alles nur noch ums Geld? Meiner Ansicht beraubt damit der Stadt Gevelsberg seiner Seele.Kann da der Heimatverein nicht mal aktiv werden? Liebe Gruesse nach meinem Geburtsort.
 
 


 Zurück zur Homepage